03_lehmler.png


  

Trainingsplan

Die nächsten Spiele

1. Mannschaft

Saison beendet auf Platz 3


2. Mannschaft

Saison beendet auf Platz 1


3. Mannschaft

Sa. 08.04.2017 - 16:00 Uhr
CB1c vs. DEC Düsseldorf 1b

Am vergangenen Samstag, den 18.03.2017 traten die Spielerinnen der 1b Mannschaft zum ersten Spiel der Aufstiegsrunde der NRW Landesliga gegen die Gegner aus Liège an. Die Mannschaft der Kölnerinnen war reduziert um die Spielerinnen Christina Schwamborn, Naemi Bär, Celina Belo und Angelina Lindenbeck, die durch die Teilnahme an Meisterschaftspielen in Bergkamen und Wiehl nicht antreten konnten. Es würde für das Team von René Nosper kein leichtes werden, das stand von vornherein fest. Als der Mannschaftsführer unserer Gegnerinnen die Aufstellung seiner Mannschaft bekannt gab, wandelten die Schiedsrichter das Spiel in ein Freundschaftsspiel um, da die Mindestantrittsstärke für ein Wertungsspiel nicht erreicht wurde. Das hätte zur Folge das die KEC Damen dieses Spiel durch eine 5:0 Wertung für sich entscheiden könnten.

Dies wurde durch die Ligenleitung der Landesliga NRW Fraueneishockey am 19.03.2017 bestätigt. Unbeeindruckt durch diesen Umstand ging die Mannschaft aus Liegé ins Spiel. Die Gäste beherrschten im ersten Drittel von Anfang an das Spielgeschehen und unsere Damen hatten nicht viel entgegenzusetzen. Bereits nach einer Minute gingen die Belgierinnen mit einem Tor von Lola Freson in Führung. Den Spielerinnen der KEC Frauen wollte kein rechter Spielzug gelingen, da die Gegnerinnen sehr schnell und früh einen ordentlichen Spielaufbau unserer Mannschaft  unmöglich machten. In der vierten Spielminute gelang Myrtille Wery der Treffer zum 0:2. Es folgten in der 9. Spielminute der Treffer zum 0:3 und in der 20.Spielminute der Treffer zum 0:4  beide durch Eleonore Huguet.

In der ersten Drittelpause hatte René Nosper wohl die richtigen Worte gefunden. Die Spielerinnen wirkten konzentrierter und die Spielzüge wurden flüssiger. In der 27. Spielminute gelang Ann-Katrin Falkus auf Zuspiel von Inga Hufnagel der Anschlusstreffer zum 1:4. Jessica Trinks verkürzte in der 33.Spielminute auf Zuspiel von Nathalie Wolf auf 2:4. Auf Kölner Seite fand ein Torwartwechsel statt. Leonie Kruse ging für Lea Sophie Peschner ins Tor. Den Kölnerinnen gelang es im zweiten Drittel ihre Torchancen besser zu nutzen. Kurz vor Ende des Mitteldrittels war es wieder Ann Katrin Falkus auf Vorlage von Inga Hufnagel und Jule Clement der das 3:4 gelang.

Im Abschlussdrittel hoffte man auf Kölner Seite auf eine Fortsetzung der im zweiten Drittel gestarteten Aufholjagd. Die Belgerinnen versuchten ihren knappen Vorsprung auszubauen, aber diesmal schaffte es die KEC Frauen Defensivabteilung dies zu verhindern. Beide Mannschaften kamen zu guten Torgelegenheiten aber letztendlich fand in diesem Spiel kein Puck mehr den Weg ins gegnerische Tor. Nach 60 Minuten endete das Spiel 3:4 für Liegé.

Kader der Kölner Haie:
Tor: Lea Sophie Peschner, Leonie Kruse
Verteidigung: Jule Clement, Britta Kreuzer, Nathalie Wolf, Verena Hein
Sturm: Ann Katrin Falkus, Barbora Kohoutová, Inga Hufnagel, Jessica Trinks, Kristina Klein, Theresa Schmitz

Strafen: Grizzlys Liegé 10 Minuten - KEC-Frauen 1b 4 Minuten

Sponsoren/Partner

Online

Aktuell sind 41 Gäste und keine Mitglieder online