89_ferling.png


  

Trainingsplan

Die nächsten Spiele

1. Mannschaft

Saison beendet auf Platz 3


2. Mannschaft

Saison beendet auf Platz 1


3. Mannschaft

Sa. 08.04.2017 - 16:00 Uhr
CB1c vs. DEC Düsseldorf 1b

Die Haie-Frauen haben sich selbst für eine lange, intensive und gute Saison belohnt: das Team 1b erspielte sich souverän die Meisterschaft in der Frauen-Landesliga Nord und ist NRW-Meister 2016/2017.

Im entscheidenden Spiel der Platzierungsrunde konnte das Team von René Nosper den EC Bergisch Land aus Solingen mit 3:1 (1:1/0:0/2:0) bezwingen und sicherte sich nach bereits gewonnener Hauptrunde die Meisterschaft vor dem Team aus Solingen. Damit wandert gleich zu Beginn einer Frauen-Abteilung bei den Kölner Haien ein Titel und der Pokal nach Köln, den der Ligenleiter und stellvertretender Frauenobmann NRW Alexander Kollorz für den EHV NRW an Captain Angelina Lindenbeck übergeben konnte.

Die Haie-Frauen, die das erste Spiel gegen Solingen bereits mit 8:2 gewonnen hatten, begingen nicht den Fehler, Solingen zu unterschätzen: Begünstigt durch die frühe Führung der Raptors spielten die Haie sehr konzentriert und überlegt, spielerisch versiert, aber leider ohne den notwendigen Torerfolg auf das wie „vernagelt“ erscheinende Tor der Gäste. Erst spät und in Unterzahl gelang Naemi Bär auf Zuspiel von Christina Schwamborn der hoch verdiente Ausgleich. Trotz intensiven Bemühungen, zum Teil klasse Spielzügen und trotz des immensen Drucks, wollte nicht das erlösende Kölner Tor fallen, denn die Haie scheiterten stets an den sehr gut agierenden Goalies Elisa Bendig und Alina Henkels und der vielbeschäftigten Raptors-Abwehr.

Erst im letzten Drittel konnte das Spiel auch nach den Spielanteilen und Torchancen entsprechend zu Gunsten der Haie gedreht werden – Christina Schwamborn (Assists: Barbora Kouhotova und Naemi Bär) und Celina Belo auf Zuspiel von Theresa Schmitz erhöhten auf den 3:1-Endstand, der mehr als hochverdient war. Die Haie-Frauen sicherten sich den Aufstiegsplatz in die 2. Bundesliga Nord, den sie aber nicht wahrnehmen können, da das Team 1a der Haie dort bereits spielt. Somit wurde das Aufstiegsrecht an den EC Bergisch Land weitergegeben, der sich diese Möglichkeit über die ganze Saison hinweg auch verdient hat und nicht nur ein weiterer NRW-Verein in der 2. Bundesliga, sondern auch eine Bereicherung wäre.

Unter ihrem Headcoach René Nosper hat sich die Mannschaft im Verlauf der Saison erneut steigern können – mit Eigengewächsen (allein in den Platzierungsspielen wurden fünf Spielerinnen eingesetzt, die noch vor kurzem in der Bezirksliga spielten oder spielen) und sehr gut integrierten jungen Nachwuchsspielerinnen entwickelte sich ein stabiles und gestandenes Team, dass auf aufhorchen ließ. Und (zum Glück) Luft nach oben hat.

Kader der Kölner Haie 1b:
Tor: Leonie Kruse, Mara Pieterek
Abwehr: Jule Klement, Celina Belo, Angelina Lindenbeck (C), Verena Hein
Sturm: Ann Katrin Falkus, Christina Schwamborn, Barbora Kouhotova (A), Joelle Sandmeier, Kira Marie ballast, Inga Hufnagel, Naemi Bär, Theresa Schmitz, Jessica Trinks, Kristina Klein (A)

Strafen: Kölner Haie 1b 4 Minuten – EC Bergisch Land 0 Minuten

Sponsoren/Partner

Online

Aktuell sind 36 Gäste und keine Mitglieder online