75_ziegler.png


  

Trainingsplan

Die nächsten Spiele

1. Mannschaft

Saison beendet auf Platz 3


2. Mannschaft

Saison beendet auf Platz 1


3. Mannschaft

Sa. 08.04.2017 - 16:00 Uhr
CB1c vs. DEC Düsseldorf 1b

News

Mit dem 2:1 Sieg des Hinspiels im Rücken trat unsere erste Mannschaft am Samstag, den 21.01.2017 in Düsseldorf zum Rückspiel an. Bis auf Christina Schwamborn und Pascale Ziegler konnte unser Coach René Nosper den kompletten Kader auf das Eis schicken. Der Derby-Charakter wurde schnell deutlich, da die für unsere Verhältnisse zahlreichen Düsseldorfer Zuschauer im Stadion an der Brehmstraße ihr Team von Anfang an lautstark unterstützten.
Das Anfangsdrittel war geprägt von einer guten Defensivarbeit auf beiden Seiten. Beide Teams erarbeiteten sich Chancen, aber die Verteidigerinnen und nicht zuletzt die Goalies, Theresa Ferling bei Köln und Carolin Walz im Tor der DEG ließen die Scheibe nicht ins Tor. Auch drei Überzahlsituationen konnten unsere Spielerinnen nicht ausnutzen. Keine der beiden Teams wollte in Rückstand geraten – so entwickelte sich ein torloses aber durchaus interessantes und nicht langweiliges erstes Drittel, in dem noch eine Strafe auf Seiten des KEC ebenfalls vom Gegner nicht genutzt werden konnte. Mit dem Stande von 0:0 ging es in die erste Pause.

Weiterlesen: Team 1a: KEC-Frauen verlieren Derby in Düsseldorf knapp mit 1:2

Der KEC "Die Haie" e. V. gratuliert der U18 Frauen-Nationalmannschaft zum Gewinn der Weltmeisterschaft Div. I und zum Aufstieg in die Top-Division. Besonders erfreulich ist, das Junghaie-Spielerin Naemi Bär und Christina Schwamborn im Kader der DEB-Auswahl standen und Naemi mit einem Tor und zwei Vorlagen sowie Christina mit zwei Vorlagen zu diesem Erfolg beitragen konnten.

Obwohl die U18 Frauen-Nationalmannschaft mit einer Niederlage gegen Norwegen denkbar schlecht in das Turnier startete (NOR-GER 3-2) und sie auch gegen Gastgeber Ungarn nicht so richtig ins Spiel fanden (GER-HUN 3-0), konnte man gegen Mitfavoriten aus der Slowakei die Leistung deutlich steigern, eine 2-minütige  doppelte Unterzahl schadlos überstehen und sich somit wieder die Chance zum Turniersieg erspielen (GER-SVK 2-0). Ein perfektes Spiel lieferte das deutsche Team dann gegen Aufsteiger Österreich ab (GER-AUT 7-0), mit dem sich die deutsche Mannschaft, aufgrund der Spielergebnisse der Norwegerinnen, den Turniersieg wieder selber erspielen konnte. Im letzten Spiel gegen den Tabellenletzten aus Frankreich zeigten die Mädels aus Deutschland noch einmal Nerven. Konnte man zunächst mit 3 Toren in Führung gehen, kam Frankreich im Spielverlauf noch einmal auf 3-2 heran. Erst in der Schlussphase besiegelten die deutschen Damen mit einem "empty net goal" den Sieg und feierte nach dem Abstieg in Division I im Jahr 2013 den Wiederaufstieg in die Top-Division.

Herzlichen Glückwunsch dem gesamten U18-Team und im besonderen Naemi und Christina.

Weiterlesen: Die U18 Frauen-Nationalmannschaft gewinnen IIHF Weltmeisterschaft Div. I und steigen in...

Sponsoren/Partner

Online

Aktuell sind 64 Gäste und keine Mitglieder online